Interne Eröffnung der neuen Räume

Am Samstag präsentierte der Vorstand des KulturWerk Rahlstedt e.V. seinen Mitgliedern die neuen Räumlichkeiten im Boizenburger Weg 7. Damit verbunden war auch eine Ausstellung von Bildern, die von Mitgliedern des KulturWerks gemalt wurden.

In ihrer Vorstellung der neuen Räume des KulturWerks machte die Vorsitzende Ursula Nestler darauf aufmerksam, dass sich die Nutzung nicht nur auf das KulturWerk allein beschränken soll. Es ist beabsichtigt, den Raum für alle Künstler aus Rahlstedt zu öffnen und als Begegnungsstätte bereit zu stellen.

Der Bürgerverein Rahlstedt wird in Zukunft einem der Schaufenster große und kleine Schätze aus dem Stadtteilarchiv zeigen.

Photos: H. Schwarz